Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

DEKRA-Seminar zur ISO 9001:2015

Wer den Facebook-Account der Lösungsfabrik ein wenig verfolgt, der hat unter Umständen gesehen, dass ich am 03. Mai bei einem DEKRA-Seminar zur ISO 9001:2015 gewesen bin. Und wer mich ein wenig kennt, der weiß auch, dass das für mich eine „Steilvorlage“ für einen Blogbeitrag ist.

Um genau zu sein werden es zwei Blogbeiträge. Ein etwas kürzerer jetzt hier zum Ablauf und allem drum und dran, ein zweiter dann etwas später. Der zweite Blogartikel wird sich dann auch eher mit den Inhalten des Seminars beschäftigen. Wo wir gerade dabei sind genau zu sein, bleiben wir auch gleich dabei – die Schulung wurde von der DEKRA Certification GmbH durchgeführt.

Beginn war morgens um 9 Uhr, was eigentlich eine sehr zivile Zeit. Wenn ich aber aus Heidelberg anreise, dann muss ich immer in Karlsruhe und Stuttgart Probleme einkalkulieren, so dass die Abfahrt dann doch sehr früh morgens war. Aber da kann die DEKRA ja nichts dafür. 😉

Dekra-Eingangsschild

 

Die Veranstaltung fand in der FILharmonie in Filderstadt statt. Wer diese Location kennt (ich kannte sie vorher nicht) der weiß, dass die Parkplätze direkt vor dem Eingang sind. Der weitere Weg war sehr gut ausgeschildert und dieser Weg führte nicht nur zum Seminarraum, sondern auch zu einer Tasse Kaffee. Aufgrund der oben beschriebenen Abfahrtzeit war das schon toll.

Begrüßungskaffee

 

Organisatorisch gibt es schon mal nichts auszusetzen – Namenschilder waren da, kalte und heiße Getränke waren durchgängig verfügbar, Snacks während der Frühstücks- und der Kaffeepause und ein wirklich gutes und leckere Buffet zu Mittag.

Es wurde pünktlich angefangen und der Raum war mit 16 Teilnehmern sehr gut besucht…..

Und an dieser Stelle muss ich dann erstmal abbrechen, denn der Inhalt der Schulung soll ja Inhalt des zweiten Blogbeitrages werden – den ich so schnell wir möglich nachschieben werde.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.