Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Übergangsfrist zur DIN EN ISO 9001:2015

Ich habe mich ja bis jetzt nicht großartig zu möglichen Änderungen beim Übergang von der ISO 9001:2008 auf die ISO 9001:2015 geäußert. Und daran wird auch dieser Artikel nichts ändern. Allerdings gibt es eine Frage, die sich sicher viele Unternehmer schon jetzt (und zu Recht) stellen: Wie sieht es mit der Übergangsfrist aus bei der Revision der ISO 9001?

 

Übergangsfrist zur ISO 9001 sind 3 Jahre

Für den weiteren Artikel nehmen wir einfach mal an, dass die Revision der ISO 9001 wirklich so wie geplant stattfindet und die „neue“ ISO 9001:2015 im September 2015 in Kraft tritt. Dann gilt ab diesem Zeitpunkt eine Übergangsfrist von 3 Jahren. Innerhalb dieser Zeit kann und muss das Unternehmen auf die neue Version umstellen. Alte Zertifikate bleiben ist zu diesem Zeitpunkt gültig und es finden auch weiterhin Überwachungsaudits nach der ISO 9001:2015 statt.

Es besteht also keinerlei Bedarf an unnötiger Betriebsamkeit in diesem Bereich und einer sofortigen Umstellung auf die neue Norm! Auch hier gilt wieder, lieber gut geplant und strukturiert durchgeführt, als hektisch einfach etwas gemacht, was (zu diesem Zeitpunkt) überhaupt nicht nötig ist.

Um diese Übergangszeit auch mal grafisch darzustellen, habe ich folgende kleine Grafik entworfen:

Uebergangsfrist-ISO-9001-2015

 

Und wenn wir schon die gute Planung und Strukturierung des Überganges auf die neue Norm ansprechen. Vielleicht nehmen Sie diesen Wechsel ja auch zum Anlass, Ihr Qualitätsmanagement auf Herz und Nieren zu prüfen. Es ist der ideale Zeitpunkt, unnütze Elemente zu entfernen. Also Dinge, die weder Ihnen und dem Unternehmen weiterhelfen und die nicht von der Norm gefordert sind. Auch das ist Qualitätsmanagement – eine kontinuierliche Verbesserung. 😉

 

Aufgrund der großen Resonanz zu diesem Artikel, ist zwischenzeitlich ein Beitrag erschienen mit Tipps zur Umstellung auf die ISO 9001:2015 erschienen.

 

Sie haben weitere Fragen zur ISO 9001:2015 oder benötigen Unterstützung bei der Umstellung? Dann sprechen Sie uns gerne an – die Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.