Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Warum ist die Lösungsfabrik in der Regel auch bei externen Audits anwesend?

Vielfach werde ich von Kunden gefragt bzw. biete dieses explizit an, ob oder das ich bei externen Audits anwesend sein sollte.

Eigentlich ist die Anwesenheit des externen Beraters bei einem Zertifizierungs- oder Überwachungsaudits nicht zwingend nötig, wichtig für das externe Audit sind zwei Parteien:

  1. dass zu zertifizierende Unternehmen bzw. seine Mitarbeiter
  2. der externe Auditor bzw. das eingesetzte externe Audit-Team.

 

Allerdings nimmt die übergroße Mehrheit der Kunden der Lösungsfabrik es in Anspruch, dass ich persönlich auch bei den externen Audits anwesend bin. Dies geschieht aus einem und zwar relativ wichtigen Grund: Wenn der externe Auditor ins Unternehmen kommt, dann handelt es sich dabei um einen Fachmann, der eigentlich jeden Tag nichts anderes macht, als Audits durchzuführen oder sich auf andere Art und Weise mit der Norm zu beschäftigen. Dabei kann es dann während der Auditdurchführung schon mal zu Missverständnissen oder kleineren Problemen kommen, in der Kommunikation zwischen dem externen Auditor und dem zu auditierenden Unternehmen. Und genau das ist die Stelle, wo ich helfend eingreifen kann:

In der Regel bin ich in einem externen Audit die Person, die am wenigstens redet. Allerdings verfolge ich das Auditgeschehen sehr, sehr intensiv, folge dem Gespräch, habe den Blickkontakt zu meinen Kunden und wenn ich sehe, dass das der Kunde unter Umständen etwas missversteht, dass das Gespräch in eine „falsche Richtung“ läuft oder ähnliches, dann ist das der Moment in dem ich eingreife und gegebenenfalls dem Auditor eine Erklärung/Antwort liefere oder indem ich den Kunden bzw. dem Mitarbeiter des zu zertifizierten Unternehmens einfach nur ein Stichwort gebe, um ihn in die richtige Richtung zu lenken, damit er die Frage, die der Auditor vielleicht auf „normdeutsch“ gestellt hat, dann doch versteht und korrekt beantworten kann.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.