Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Buchrezension „Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen“

Voller Vorfreude habe ich mich der Lektüre des Buches „Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen“ gewidmet – ein sehr wichtiges Thema, wie ich finde. Auf nur 171 Seiten will sich das Buch diesem komplexen Thema widmen und hat sich dabei nicht schlecht geschlagen.

Aufgeteilt in einen eher theoretischen und einen praktischen Teil dreht sich das Buch vorrangig um die ISO 9001. Es gibt zwar auch andere Qualitätsmanagementsysteme speziell für Kindertageseinrichtungen, allerdings ist die ISO 9001 sicher die verbreitetste Qualitätsmanagementnorm.

 

Theoretischer Teil

Im ersten Teil, dem theoretischen, befasst sich das Buch intensiv mit den Grundlagen von Qualitätsmanagement und erklärt, was Qualitätsmanagement eigentlich ist und geht dabei dann tiefer in das Thema. Schon an dieser Stelle merkt man, dass sich hier um Fachleute auch aus dem Bereich der Kindestageseinrichtungen handelt, weil hier die spezielle Frage angesprochen wird – Wer ist der Kunde in einer Kindertageseinrichtung? Der Träger, die Eltern oder die Kinder?

Leider gibt es einige Ungenauigkeiten. So wird zwar erwähnt, dass die ISO 9001 die Bewertung von Lieferanten und Dienstleistern vorsieht, unerwähnt bleibt aber, dass dies nur für qualitätsrelevante Lieferanten und Dienstleister gilt. Ebenso werden hier zwar die Begriffe Korrekturmaßnahme und Vorbeugungsmaßnahme verwendet, allerdings nicht erklärt, wo der Unterschied darin liegt. Das kann zu Verwirrung führen bei Lesern, denen der Unterschied nicht klar ist, weil sie sich vielleicht zum ersten Mal mit Qualitätsmanagement beschäftigen.

 

Qualitaetsmanagement-in-kindertageseinrichtungen

Praktischer Teil – Darstellung der Kernprozesse

Im eher praktischen Teil des Buches geht es dann logischerweise darum, wie ein Qualitätsmanagementsystem in einer Kindertageseinrichtung aussieht, welche Komponenten es enthalten sollte und ähnliches. Sehr gut sind dabei zum Beispiel die Flussdiagramme als Prozessbeschreibungen erklärt und beispielhaft veranschaulicht. Dabei wird nicht nur auf die Symbolik in einem Flussdiagramm eingegangen, sondern es werden verschiedene Prozesse anhand eines Flussdiagrammes dargestellt und näher erläutert. Die Erklärungen sind dabei so verständlich gehalten, dass sie sogar für Leser, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema auseinandersetzen, leicht verständlich sind. Und ich wage mal zu behaupten, dass jeder danach in der Lage ist, einen eigenen Prozess so darzustellen.

 

Praktischer Teil – Elternbefragung

Ebenfalls ein ganzes Hauptkapitel bekommt die Elternbefragung als QM Methode. Dies finde ich sehr sinnvoll, weil so die Möglichkeit gegeben ist, das Thema ausführlich zu beleuchten. So geht man von der Planung über die Durchführung bis hin zur Auswertung, bzw. dem Output, den eine solche Befragung liefert. Dies eignet sich auch gut dafür um zu sehen, was ein Qualitätsmanagement denn bewegen kann. Besonders erwähnenswert und positiv anzumerken wären noch folgende zwei Tatsachen – fast schon nebenbei werden dabei Fachbegriffe aus dem Bereich der Statistik verständlich erklärt. Außerdem wird anhand von Microsoft Word und Excel erklärt, wie ich die nötigen Dokumente dafür erstelle. Gerade der Einsatz von vertrauter Software führt nämlich oft dazu, dass Schwellenangst zum Thema Qualitätsmanagement abgebaut wird.

 

Fazit

Hervorragend eignet sich dieses Buch dafür, wenn sich die Leitung einer Kindertageseinrichtung zum ersten mal mit dem Thema QM beschäftigt und vor der Frage steht: Sollen wir ein Qualitätsmanagementsystem einführen und zertifizieren lassen? Ebenfalls empfehlenswert ist dieses Buch auch, wenn die Entscheidung für ein QM System zwar schon gefallen ist, man sich aber vorher informieren möchte, was da eigentlich auf die Kindertageseinrichtung zukommt.

Wer hier eine „Bedienungsanleitung“ erwartet, wie ein Qualitätsmanagementsystem und eine ISO 9001 Zertifizierung in einem Kindergarten eingeführt wird, der wird sicher enttäuscht werden. Dies ist schon allein aufgrund der Komplexität dieses Themas nicht machbar.

 

 

Titel: Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen

Autoren: Helena Bolewski, Stephanie Glos und Christian Olivier Dox

Verlag: RabenStück

ISBN: 978-3-935607-54-4

Kaufen können Sie dieses Buch hier.

 

Bei Fragen zu dem Thema schreiben Sie mir gerne eine Mail oder einen Kommentar.

, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*