Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Was ist ein Ishikawa-Diagramm?

Ein Ishikawa- (oder auch Ursache-Wirkungs-) Diagramm ist ein Qualitätswerkzeug zur Problemanalyse.

Dabei werden in einem Ishikawa-Diagramm Ursache und Wirkung getrennt voneinander dargestellt. Das Problem (bzw. die Wirkung) steht auf der rechten Seite des Diagrammes, während die möglichen Ursachen (Einflüsse) auf der rechten linken Seite stehen.

Die möglichen Ursachen werden in der Regel in Mitwelt, Material, Methode, Mensch und Maschine eingeteilt. Diese können ggf. zum Beispiel um die Begriffe Management und Messbarkeit erweitert werden.

Aufgrund des Aufbaus (in der Ursachenfindungsphase wird dann vom Groben ins Feine vorgegangen) und der daraus resultierenden ähnlichen Optik, wird dieses Diagramm auch häufig Fischgrätendiagramm genannt.

 

, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*