Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Was ist ein Fischgrätendiagramm?

Bei einem Fischrätendiagramm handelt es sich um ein Qualitätswerkzeug, dass häufig auch (nach seinem Entwickler Kaoru Ishikawa) Ishikawa-Diagramm genannt wird.

In einem Fischgrätendiagramm werden die möglichen Ursachen eines Problems grafisch dargestellt. Auf der linken Seite sind aufgeteilt nach den Unterkriterien Ausrüstung, Maschinen, Umwelt, Materialien, Mensch und Methoden die verschiedenen Einflussfaktoren für ein Problem, welches auf der rechten Seite der Grafik steht. Während das Problem (oder das potentielle Problem) bekannt ist, sind die Ursachen dafür nicht bekannt und werden mithilfe dieses Qualitätswerkzeuges ermittelt. Dabei arbeitet man sich vom Groben ins Feine vor, so dass dadurch eine Grafik entsteht, die einem Fischgrätendiagramm ähnelt und ihm diesen Namen gibt.

 

Fischgrätendiagramm

 

 

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*