Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Muss ein Qualitätsmanagementsystem Qualitätsmanagement heißen?

Diese Frage bekam ich vor geraumer Zeit bei einem Kunden gestellt: Muss ein Qualitätsmanagementsystem Qualitätsmanagement heißen? Um die Antwort mal vorweg zu nehmen: nein, muss es nicht.

Etwas erstaunt war ich schon über die Frage und habe mich dann auch gleich nach dem Grund dafür erkundigt. Der Grund war dann ein ganz einfacher – bei der Organisation handelt es sich um eine (mehr oder weniger) Dienstleistungsorganisation und es gab die Meinung, dass der Begriff Qualitätsmanagement negativ belastet sei. Unter Umständen würden viele Mitarbeiter unter Qualitätsmanagement etwas statisches sehen, was unheimlich viel Arbeit und Dokumentationszwänge mitbringen würde und nichts nutzt. Aus diesem Grund kam dann die Idee auf, dass man es ja nicht so nennen müsste.

Und wie oben bereits geschrieben, besteht keine Notwendigkeit, dies dann als Qualitätsmanagement zu betiteln. Das „Qualitätsmanagementsystem“ bekam dann den unverfänglichen Namen „Unternehmensmanagement“. Nun hat diese Organisation nicht nur ein Unternehmensmanagementsystem, sondern auch eine Unternehmenspolitik, Unternehmensziele… 😉

Und zwischenzeitlich ist dies dann auch nach ISO 9001 zertifiziert.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*