Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Was ist ein IMS?

IMS steht als Abkürzung für Integriertes Managementsystem.

Bündelt man verschiedene Managementsysteme, wie zum Beispiel Qualitätsmanagement, Lebensmittelsicherheit oder Umweltmanagement zu einem gesamten Managementsystem, so bietet dies erhebliche Synergieeffekte. Die Dokumentation lässt sich zusammenfassen und ergänzen, Ressourcen dafür werden gebündelt und man erhält ein schlankeres Managementsystem, als wenn man alle einzeln behandeln würde. Und dann handelt es sich dabei um ein IMS, um ein integriertes Managementsystem.

Sehr gut zu beobachten ist zum Beispiel zur Zeit, dass viele Kunden ihre Lieferanten nicht nur auffordern ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 zu führen, sondern vermehrt auch Wert auf ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 legen. Es ist auch zu vermuten, dass in Zukunft Themen wie zum Beispiel Datenschutz (ISO 27001) eine größere Rolle spielen werden.

, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*