Blog der Lösungsfabrik

Qualitätsmanagement und ISO 9001

Die Lösungsfabrik hat Nachwuchs bekommen….

…oder um es korrekt zu formulieren – wir haben die Patenschaft für zwei Kinder übernommen.

Ich persönlich bin ja der Meinung, wenn es einem gut geht, dann sollten man dies auch teilen und an die denken, bei denen diese nicht der Fall. Dementsprechend haben wir viel geschaut, uns über viele Projekte informiert und uns dann für die Patenschaften bei Plan International entschieden. Wir wollten nicht, dass unser Geld in irgendwelche großen Töpfen ankommt und nicht mehr nachvollziehbar ist, wer eigentlich was damit gemacht hat. Wir wollen, dass unser Geld direkt jemandem hilft. Und dieser Jemand ist für uns dann nicht anonym, sondern es handelt sich um ein Mädchen aus Sri Lanka und einen Jungen aus Sierra Leone. Wir haben heute von Plan International alle Unterlagen bekommen und freuen uns sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*